Carl Friedrich Gauß und das 200. Jubiläum der Königlich Hannoverschen Landesvermessung

Montagsvortrag von André Sieland am 6. September 2021.

André Sieland, Fachgebietsleiter des Landesamts für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN), berichtet von seinen Forschungen zu Carl Friedrich Gauß, seinem wohl bekanntesten Amtsvorgänger, und dem 200. Jubiläum der Königlich Hannoverschen Landesvermessung.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Vortrages sind die Ergebnisse der Recherchen zu Gauß’schen Hinterlassenschaften im Land Niedersachsen. Hierzu wurden die Briefwechsel der an den damaligen Vermessungen beteiligten Protagonisten ausgewertet sowie umfangreiche Untersuchungen an vielen früheren Schauplätzen betrieben.

Coronabedingt wird der Vortrag ausschließlich virtuell abgehalten, als Livestream auf dem YouTube-Kanal des NLD:

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V., dem Freundeskreis für Archäologie in Niedersachsen e.V. und dem Landesverein für Urgeschichte e.V. sind 2021 weitere Vorträge geplant. André Sieland: Carl Friedrich Gauß und das 200. Jubiläum der Königlich Hannoverschen Landesvermessung Wann: 6. September 2021, ab 18.30 Uhr Wo: https://www.youtube.com/watch?v=u3_1LweNJ3A&t=1872s

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.