denkmal.themen

Die Denkmallandschaft Niedersachsens zeichnet sich durch eine große Vielfalt kultureller und baulicher Traditionen aus. Das archäologische Erbe ist über alle Epochen ebenso reichhaltig und wird durch den sehr unterschiedlichen Naturraum Niedersachsens geprägt. In den letzten 100 Jahren hat eine große Anzahl von ehrenamtlichen Engagierten bei der Entdeckung und Erforschung von Kulturdenkmalen mitgewirkt und geholfen Informationen zu ca. 260.000 Objekten zusammenzutragen.

Auch jenseits der reinen Zahlen bieten diese Kulturdenkmale faszinierende Geschichten. Unsere Kolleg*innen präsentieren auf den folgenden Seiten Hintergrundinformationen zur Kulturgeschichte Niedersachsens in zwei verschiedenen Formaten.

Die denkmal.themen geben einen Überblick zu den landesweit vorhandenen Kulturdenkmalen unterschiedlicher Themenkomplexe. Wo finden sich in Niedersachsen Bronzezeitliche Siedlungen? Wo Baudenkmale der Nachkriegsmoderne? Und wo hinterließ Carl Friedrich Gauß seine Spuren? Diesen und anderen Fragestellungen gehen wir in den denkmal.themen nach.

Bei den denkmal.objekten steht dagegen das einzelne Denkmal bzw. eine Gruppe im Fokus. Das können faszinierende oder rätselhafte archäologische Funde sein oder historisch und baugeschichtliche bedeutsame Bauten. Wie untersuchen Archäologen ein Schiffswrack im Watt? Wie kam Dömitz zu einer militärisch wichtigen Eisenbahnbrücke?

Viel Spaß beim Entdecken der Denkmallandschaft Niedersachsens!

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.