Montagsvortrag zur Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland

Thomas Kellmann, der für das NLD die Welterbe-Initiative der Samtgemeinde Lüchow in Verbindung mit dem Rundlingsverein und dem Institute for Heritage Management / Cottbus unterstützt, nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinem Vortrag mit auf eine Tour durch das nur 27 qkm große Nominierungsgebiet mit seinen 19 Rundlingsdörfern und der angrenzenden Pufferzone im Landkreis Lüchow-Dannenberg im äußersten Nordosten des Landes. Zunächst geht es dabei um den besonderen Stellenwert der Siedlungslandschaft innerhalb der historischen Kulturlandschaft. Die Berührungspunkte und Schnittmengen zwischen Naturschutz und Denkmalschutz werden ebenso thematisiert wie die relevanten archäologischen Baudenkmale und Fundstellen.

Coronabedingt wird der Vortrag ausschließlich virtuell abgehalten, als Livestream auf dem YouTube-Kanal des NLD:
https://www.youtube.com/channel/UCk1AYVxawKSUQpp_jMJMN8Q

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V., dem Freundeskreis für Archäologie in Niedersachsen e.V. und dem Landesverein für Urgeschichte e.V. sind 2021 weitere Vorträge geplant.

Thomas Kellmann: Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland
Wann: 12. April 2021, ab 18.30 Uhr
Wo: https://www.youtube.com/channel/UCk1AYVxawKSUQpp_jMJMN8Q

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.